Am Donnerstag startet die Freibadsaison

Am Donnerstag um 10 Uhr öffnen die Dresdner Freibäder in die Badesaison. +++

Am Donnerstag starten die Freibäder in Dresden in die Badesaison.

Nachdem im Strandbad Wostra, im Stauseebad Cossebaude und im Außenbecken des Georg-Arnhold-Bades schon angebadet wurde, öffnen jetzt auch die restlichen Dresdner Freiluft-Bäder.

In diesem Jahr gibt es einige Neuheiten:

Das Familienbad Cotta bietet dieses Jahr einen neuen Spielplatz, ein neues Volleyballfeld und eine neue Tischtennisplatte.

Im Freibad Wostra wird ab dieser Saison ein Riesensegel das Kinderbecken beschatten und im Waldbad Langebrück wurde die Beckenmauer saniert.

Nach Angaben der Dresdner Bäder öffnen die Freibäder ab Donnerstag bis 22.Mai abweichend von den geplanten Öffnungszeiten erst um 10.00 Uhr und schließen um 17.00 Uhr

Im letzten Jahr konnten die Freibäder 275000 Besucher zählen.

Das Ziel für dieses Jahr sind 330 000 Badegäste.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar