Am Sonntag startet der 6. Dresden Race Day

Am 28. August können Radbegeisterte beim Race Day Dresden wieder in die Pedale treten. Neu in diesem Jahr ist der grenzüberschreitende EuroRaceDay. Alle Infos auf www.dresden-fernsehen.de +++

  
Die Radbegeisterte treten beim diesjährigen Dresden Race Day wieder ordentlich in die Pedalen. Dabei können die Sportler entscheiden, ob sie auf der Strecke von Dresden ins Osterzgebirge 69 oder 98 Kilometer fahren wollen.

Neu in diesem Jahr ist der grenzüberschreitende EuroRaceDay über 101 Kilometer von Děčín nach Dresden. Mit 1270 Höhenmetern ist der EuroRaceDay topografisch gesehen ein anspruchsvolles Radrennen. Die Plätze sind hierbei limitiert , 100 Plätze gibt es für deutsche TeilnehmerInnen und 100 Plätze für tschechische TeilnehmerInnen.

Anmeldungen und Informationen gibt es auch im Internet unter www.raceday-dresden.de

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar