Amazon verhandelt mit Gewerkschaft

Der Umstrittene Versandhändler Amazon verhandelt in dieser Woche über einen Tarifvertrag für seine Angestellten in Leipzig. +++

Am Donnerstag kommt es zu ersten Verhandlungen zwischen dem Internetversandhaus Amazon und der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di. Die Gewerkschafter fordern einen Tarifvertrag für die Amazonmitarbeiter in Leipzig und Bad Hersfeld. Diskussionsgegenstand ist der Flächentarifvertrag Versandhandel. Die Übernahme dieses Tarifvertrags würde für die Mitarbeiter unter anderem mehr Geld und mehr Urlaub bedeuten.

Bereits Ende letzten Jahres kam es bei Amazon Leipzig zu Streitigkeiten über die Pausenzeiten. Auch diese wären bei Übernahme des Tarifvertrags dann verbindlich geregelt.