Ampel am Pirnaischen Platz wird abgeschaltet

Am Mittwoch wird die Ampel auf dem Pirnaischen Platz zwischen 9 und 12 Uhr abgeschaltet. Die Verkehrsregelung übernimmt in dieser Zeit die Polizei. Grund für die Abschaltung ist die Anpassung des Steuergerätes.

Die Abschaltung ist erforderlich, um im Rahmen des Projektes „Verbesserung der Verkehrsqualität auf der Nord-Süd-Verbindung der Landeshauptstadt Dresden“ das Steuergerät der Ampel anzupassen. Dabei wird für die Optimierung der Steuerung in der Zufahrt Grunaer Straße ein Spursignal für Rechtsabbieger nachgerüstet.

Die Gesamtkosten betragen 55 000 Euro, die die Dresdner Verkehrsbetriebe und die Landeshauptstadt Dresden finanzieren.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden