Amtliche WARNUNG vor STRENGEM FROST

Aktuell beträgt die Temperatur in Dresden -14°C. Im Tagesverlauf steigt die Temperatur auf -9°C. Sehr kaltes Winterwetter gibt es auch noch in der kommenden Woche, so der Deutscher Wetterdienst. +++

Im heutigen Tagesverlauf sorgt das kräftige Hoch über dem Nordwesten Russlands weiterhin für trockenes und sehr kaltes Wetter mit Dauerfrost. In den Abendstunden greift von Norden ein kleinräumiges Tief mit etwas Schneefall über, welches am Freitag unter Abschwächung
südwärts abzieht.

Heute und in der kommenden Nacht tritt erneut verbreitet strenger Frost zwischen -15 und -10 Grad tagsüber und -14 und -19 Grad nachts auf. Am Freitagvormittag zieht von Norden leichter Schneefall heran, der tagsüber stellenweise für 1 bis 2 cm Neuschnee sorgen kann.
Glättegefahr Weitere Wettergefahren werden nicht erwartet.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE bis Sonntag, 05.02.2012

Tagsüber besonders im Osten, Süden und teils auch in den mittleren Gebieten, in den Nächten nahezu überall strenger Frost wahrscheinlich, Tiefsttemperaturen unter -20 Grad möglich. Am Wochenende soll es dann auch schneien.

Au
sblick bis Dienstag, 07.02.2012

Andauer des sehr kalten Winterwetters, tagsüber sehr wahrscheinlich meist mäßiger, nach Osten hin sowie in Alpennähe auch strenger Dauerfrost. In den Nächten weiterhin verbreitet strenger bis sehr strenger Frost, in schneebedeckten Gebieten Tiefsttemperaturen unter -15 Grad möglich.

Quelle: DWD

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar