An Wäsche gezündelt

Wäsche in Chemnitzer Hinterhof angezündet

Am Samstag in den frühen Morgenstunden bemerkten die Hausbewohner zwei Personen auf dem Hinterhof eines Hauses in Chemnitz auf der Ludwigstraße, die sich an aufgehängter Wäsche zu schaffen machten. In der Folge flüchteten die Unbekannten, die zuvor zwei Herrenhemden, eine Hose sowie drei T-Shirt angezündet hatten. Der Sachschaden an Wäsche und Wäschespinne beträgt 230 Euro.