Andrang für Schnelltests im Vogtlandkreis

Sachsen- Mit einem Tagesinzidenz von 230 liegt der Vogtlandkreis aktuell landesweit auf Platz 1 in Bezug auf die Corona-Inzidenz-Werte. Trotzdem öffnen zum 1. März auch in dieser Region die Friseure.

Verpflichtend für den Besuch ist allerdings ein kostenloser Antigen-Schnelltest. Hierzu betreibt der Vogtlandkreis in Kooperation mit dem Rettungszweckverband Südwestsachen insgesamt 16 Testzentren in der gesamten Region. In Folge dessen kommt es seit den frühen Morgenstunden zu erheblichen Wartezeiten.