Andreas Ritter ist alter und neuer Präsident

In der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Präsidiums der SG Dynamo Dresden wurden am Montagabend die Ämter des Gremiums besetzt. +++

Andreas Ritter, Vorstandsvorsitzender des DRKKreisverbandes Freital, wurde dabei im Amt des Präsidenten einstimmig bestätigt. Seine Stellvertreter sind Diana Schantin und Michael Winkler. Frau Schantin bleibt wie bisher die Schriftführerin des Präsidiums und kümmert sich weiterhin um die Kommunikation mit den Mitgliedern und Fans im Verein. Beauftragter für Satzungsangelegenheiten und Verbindungsperson zum Nachwuchsleistungszentrum wird der neu ins Präsidium gewählte Michael Winkler. Darauf einigten sich die drei Präsidiumsmitglieder auf der konstituierenden Sitzung am Montag in Dresden.

Andreas Ritter, 49 Jahre alt und als Vorstandsvorsitzender des DRK-Kreisverbandes Freital tätig, erklärte nach der Wiederwahl zum Präsidenten: „Ich freue mich erst einmal, dass das Präsidium wieder vollständig besetzt ist. Wir werden als Präsidium geschlossen alles dafür tun, damit unser Gremium seine Aufgaben in gewohnt hoher Qualität erfüllt. Ich hoffe und wünsche mir, dass uns dabei die zahlreichen Mitglieder des Vereins weiterhin unterstützen und wir auch in der neuen Besetzung das uns entgegen gebrachte Vertrauen jederzeit rechtfertigen werden.“

Quelle: SG Dynamo Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar