Anger-Crottendorf: Brände fordern Feuerwehr in der Nacht

Leipzig - In der Nacht zu Freitag kam es in Leipzig Anger-Crottendorf zu mehreren Bränden. Die Feuerwehr traf an zwei Brandstellen auf mehrere brennende Fahrzeuge. 

Der Löschtrupp traf gegen 1 Uhr am Brandort Güterring ein und fand einen brennenden Bagger auf einer Baustelle vor. Gegen 2 Uhr mussten die Löscharbeiten an einem weiteren Standort fortgesetzt werden. In Reudnitz brannten zwei Transporter und ein Auto. In der Vergangenheit gab es bereits mehrere Fälle, bei denen Brandstiftungen an Baufahrzeugen verübt wurde. Aktuell wird von der Polizei noch ermittelt, ob zwischen den beiden Bränden in der Nacht zum Freitag ein Zusammenhang besteht.

Bereits am Donnerstagabend brannten in der Grünewaldstraße drei Autos. Allerdings sei der Grund dafür vermutlich ein technischer Defekt, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. 

© Sachsen Fernsehen