Angriff auf Neustädter Kneipe “Pawlow“

Etwa 15 bis 20 dunkel gekleidete Personen sind am Samstagabend vor dem Lokal erschienen und haben die Eingangstür sowie eine Fensterscheibe durch Flaschenwürfe beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. +++

 Ein 26-Jähriger, der sich vor dem Lokal befand, wurde durch die Angreifer getreten. Er musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Besucher des Lokals hatten sich drauf nach draußen begeben. Sie konnten einen der mutmaßlichen Angreifer bis zum Eintreffen der alarmierten Beamten festhalten. Es handelt sich um einen 26-jährigen Dresdner.

Der Sachschaden an der Eingangstür sowie der Scheibe des Lokals wurde auf rund 2.000 Euro beziffert.

Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Landfriedensbruch aufgenommen.

Bereits in der Nacht zuvor (23.02.2014, gegen 00.10 Uhr) war eine Gruppe von etwa 20 Personen an diesem Lokal erschienen. Sie hatten offenkundig Streit gesucht. Es blieb bei einer verbalen Auseinandersetzung.

Gegen 00.40 Uhr wurden auf der Böhmischen Straße drei Männer (20/20/23) von mindesten drei Unbekannten geschlagen. Die Angreifer waren in einer Gruppe von etwa 20 Personen unterwegs. Die Geschädigten erlitten Verletzungen und mussten in einem Dresdner Krankenhaus behandelt werden.

Die Kriminalpolizei ermittelt ebenso in diesen Fällen und prüft insbesondere, ob es sich bei den Angreifern um die gleiche Personengruppe handelt.

Zeugen, welche die Sachverhalte beobachtet haben oder weitere Angaben zu den beteiligten Personen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar