Angriff in Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen

Die Dresdner Kriminalpolizei sucht nach zwei Männern, die in der Linie 2  wiederholt auf einen Mann eingeschlagen haben und ihn zudem mit dem Kopf gegen eine Fensterscheibe gestoßen haben. +++

Zeit:        14.04.2012, gegen 04.15 Uhr
Ort:        Dresden-Löbtau

Die Dresdner Kriminalpolizei sucht nach zwei Männern, die einen 36-Jährigen Mann in einer Straßenbahn angegriffen haben.

Der 36-Jährige fuhr mit einer Straßenbahn der Linie 2 in Richtung Dresden-Gorbitz. Während der Fahrt (in Höhe der Burgkstraße) wurde er unvermittelt von zwei Unbekannten angegriffen. Die Männer schlugen wiederholt auf das Opfer ein und stießen ihn zudem mit dem Kopf gegen eine Scheibe der Straßenbahn.

Der 36-Jährige trug leichte Verletzungen davon und musste ambulant versorgt werden. Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. 

Einer der Täter ist 160 cm bis 170 cm groß, ca. 20 bis 25 Jahre alt und von kräftiger, athletischer Figur. Er hat kurze, helle Haare und sprach mit einheimischem Dialekt.

Der zweite Täter ist ca. 170 cm bis 175 cm groß, ebenfalls zwischen 20 und 25 Jahre alt und von normaler Statur. Er hat dunkle, kurze Haare und sprach mit hiesigem Dialekt.

Die Polizei fragt: Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet oder kann Angaben zu den unbekannten Tätern machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar