Anhaltendes Freibadwetter in Dresden

Auch nach Pfingsten werden Dresdner Sonnenanbeter weiterhin mit Sommerwetter verwöhnt. Zahlreiche Dresdner suchen aus diesem Grund Abkühlung in den Dresdner Freibädern.+++

Dresden hat die heißesten Pfingsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen hinter sich und so hat es die Dresdner am langen Wochenende zahlreich in die Schwimm- und Freibäder gezogen. So ähnlich wie im Freibad Wostra hat es wohl an allen Badestellen in und um Dresden ausgesehen.

Direkt am Elberadweg befindet sich das Edelstahlbecken des Freibads Wostra. Im letzten Jahr vom Junihochwasser betroffen, kann das Bad in diesem Jahr wieder von badewütigen Dresdnern gestürmt werden.

Neben der 50-Meter-Schwimmbahn verfügt das Freibad über eine Sprungturmanlage, eine Wasserrutsche und viel Platz für Sonnenanbeter.

Sonnenhungrige Dresdner haben auch am Dienstag nicht auf Sommerwetter verzichten müssen.

Weil die ersten Schulen bereits hitzefrei gaben, haben vor allem Kinder das kühle Nass und Sommerspaß in Wostra gesucht.

Sehen Sie im Video das Interview mit Stefan Seele, Schwimmmeister.