Anklage erhoben

Die Staatsanwaltschaft Chemnitz hat Anklage gegen drei mutmaßliche Mörder erhoben.

Den drei Chemnitzern wird zur Last gelegt, im April 2003 in der Dominikanischen Republik zwei Deutsche umgebracht zu haben. Den Opfern wurden mehr als 100 000 Euro abgenommen, bevor sie brutal ermordet wurden. Tatmotiv war offensichtlich eine geschäftliche Auseinandersetzung im Zusammenhang mit dem Bau der A 72.