Anklage wegen Mordes

Die Staatsanwalt Chemnitz hat beim Landgericht Chemnitz gegen drei Männer Anklage wegen gemeinschaftlichen Mordes erhoben.

Der 24-jährige Iraker, der 35-jährige Bosnier und der 45-jährige Deutsche werden beschuldigt,Mitte Januar in Freiberg eine Rentnerin umgebracht haben. Die 72-Jährige wurde mit einem Küchenmesser niedergestochen. Tatmotiv war offensichtlich Habgier. Die Beschuldigten wollten sich der Ersparnisse der Seniorin in Höhe von etwa 8000 Euro bereichern.

Wollen Sie wissen wie das Wetter beim Stadtfest wird?

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar