Annaberg-Buchholz: In Gegenverkehr geschleudert

Gegen 11.40 Uhr befuhr am Dienstag die 26-jährige Fahrerin eines Renault Clio die Talstraße, als der Pkw in der Rechtskurve in Höhe der Brückenstraße ins Schleudern geriet.

In der Folge kam der Clio von der Fahrbahn ab und streifte zunächst einen entgegenkommenden Nissan Note, bevor es zum Frontalzusammenstoß mit einem ebenfalls entgegenkommenden Seat Marbella kam. Bei dem Unfall wurden die Renault-Fahrerin schwer und die Seat-Fahrerin leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 11.000 Euro.

++
Suchen Sie etwas oder möchten Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie mal in unsere Kleinanzeigen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar