Anschlussstelle Frankenberg voll gesperrt

Auf der A 4 bei Chemnitz müssen Autofahrer ab Montag mit Behinderungen rechnen.

Nach Aussage der Polizei wird die Anschlussstelle Frankenberg in beide Richtungen voll gesperrt. Betroffen davon sind vor allem Autofahrer mit Ziel Mittweida, da die S 200 zwischen Lichtenau und Ottendorf ebenfalls im Moment voll gesperrt ist. Freigegeben wird die Anschlussstelle Frankenberg nach Beendigung der Bauarbeiten im Laufe der nächsten Woche.