Ansturm auf DFB-Pokalspiel – Extra-Vorverkaufskasse am Sonntag geöffnet

Die Begeisterung reißt nicht ab. Mehr als 2.500 Tickets für das DFB-Pokalspiel von RB Leipzig gegen FC Augsburg sind bereits verkauft. Um dem Ansturm gerecht zu werden, können die Karten am Sonntag sogar direkt am Stadion erworben werden. +++

Am 25. Oktober (Dienstag, 19.00 Uhr) steht die 2. Runde im DFB-Pokal an und wieder treffen die Roten Bullen auf einen Bundesligisten. Fast doppelt so weit wie Wolfsburg ist Augsburg von Leipzig entfernt. Und auch 400 Kilometer südwestlich von Leipzig zeigt der Erstligist FC Augsburg schon gehörigen Respekt vor dem Auftritt in der Red Bull Arena. 

Um den Vorverkauf weiter zu erleichtern, gibt es auch am Sonntag beim Ostderby gegen Magdeburg einen eigenen Ticketschalter nur für DFB-Pokal-Karten. Ab 11.30 Uhr bis zum Anpfiff gibt es direkt an der Stadionhauptkasse am Sportforum die heißbegehrten Tickets. 

Die Mannschaft hofft auch beim zweiten DFB-Pokalspiel der Vereinsgeschichte auf eine große Kulisse und ein ähnliches Fußballfest – gemeinsam mit den Fans – wie beim Erstrundensieg gegen die Wölfe.

„Wenn ich an das Wolfsburg-Spiel denke, bekomme ich sofort wieder Gänsehaut. Das war einfach ein geiles Spiel. Wir finden immer besser zusammen und werden uns gegen den FC Augsburg noch weiter verbessert und eingespielt haben. Die Vorfreude auf ein Flutlichtspiel in unserem – hoffentlich gut gefüllten Stadion und vor unseren klasse Fans ist in der Mannschaft schon riesig“, bestätigt Sturmtank und dreifacher Lübeck-Torschütze Stefan Kutschke.