Ansturm bei mobilen Impfteams in Dresden

Dresden- Die mobilen Impfteams in Dresden sind noch bis zum Jahresende in den verschiedenen Stadtteilen unterwegs. Im Rathaus werden noch bis zum 30. Oktober Corona-Impfungen verabreicht. 

Das Angebot wurde von den Dresdnern gut angenommen, am vergangenen Wochenende hieß es bei der Impfstation an der Goldenen Pforte sogar Schlange stehen.

Bis zum Sonnabend wurden dort seit Beginn der Kampagne am 6. Oktober knapp 1.600 Impfdosen verabreicht. Pro Tag werden an dieser Impfstation 150 Menschen erwartet. Insgesamt haben sich im Oktober bisher 4.644 Menschen gegen das Corona-Virus immunisieren lassen. Die mobilen Impfteams sind in Dresden unter anderem im Bürgersaal Prohlis, im Bürgersaal Blasewitz und in der Alten Feuerwache Loschwitz im Einsatz.