AOK Plus sucht Auszubildende und Studenten für 2012

Bis zum 30. September kann man sich bei der AOK PLUS für das Ausbildungsjahr 2012 bewerben. Gesucht werden Sozialversicherungsfachangestellten, Kaufleute im Gesundheitswesen sowie Fachinformatiker .+++

Wer sich für eine Ausbildung bei der AOK PLUS interessiert, sollte sich beeilen. 

„Noch bis zum 30. September kann man sich bei uns für das Ausbildungsjahr 2012 bewerben“, erklärt Pressesprecherin Hannelore Strobel. Die Kasse sucht Auszubildende zum Sozialversicherungsfachangestellten, Kaufleute im Gesundheitswesen sowie Fachinformatiker der Fachrichtungen Systemintegration und Anwendungsentwicklung. Ebenso werden Studenten für ein BA-Studium der Wirtschaftsinformatik gesucht. Voraussetzung ist unter anderem ein guter bis sehr guter Realschulabschluss, für das BA-Studium wird Fachabitur oder Abitur vorausgesetzt. 

Jugendliche, die sich als Kaufleute im Gesundheitswesen bewerben wollen, haben etwas länger Zeit. Für sie gilt der 31. Januar 2012, so Hannelore Strobel. 

Die Bewerbungsunterlagen können am besten per E-Mail an BewerbungAusbildung@plus.aok.de gesandt werden oder über das Bewerbungsformular auf www.aokplus-online.de/ausbildung. Dort sind auch ausführliche Infos zu den Ausbildungsberufen und den Ansprechpartnern zu finden. 

Die AOK PLUS ist als Marktführer mit 2,7 Millionen Versicherten und etwa 7.000 Mitarbeitern einer der größten Ausbildungsbetriebe in Sachsen und Thüringen. Insgesamt bildet die Kasse aktuell fast 300 junge Leute aus. Für die Qualität ihrer Ausbildung wurde die AOK PLUS von der IHK als „Hervorragender Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet.

Quelle: AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!