Arbeiten zum Stadtwappen auf dem Markt fast beendet

Nach fünf Wochen Bauzeit werden am Freitag die Pflasterarbeiten am Stadtwappen auf dem Leipziger Markt beendet. +++

Farbige Natursteine wurden auf rund 80 Quadratmeter Fläche ausgelegt und somit die künstlerische Vorlage des Grafikers und Gestalters Heinz-Jürgen Böhme umgesetzt.

Die Pflasterarbeiten am Wappen sind ein weiterer Teil der geförderten Einzelmaßnahme Markt, die mit finanzieller Unterstützung des Bundes und des Freistaates Sachsen im Rahmen des Förderprogramms „Städtebaulicher Denkmalschutz“ ermöglicht wurde.

Damit kehrt ein sehenswürdiges Objekt, welches im Zuge des Citytunnel-Baus entfernt werden musste, wieder ins Stadtbild zurück.