Arbeitsagentur Chemnitz: Spätstarter gesucht

Die Arbeitsagentur Chemnitz will mit einer neuen Initiative Ausbildungschancen für junge Erwachsene schaffen.

Mit der Aktion „AusBildung wird was – Spätstarter gesucht“ sollen Menschen zwischen 25 und 35 Jahren dazu animiert werden, eine Ausbildung zu absolvieren. Grund ist der große Fachkräftemangel in der Region.

Interview: Michaela Barthel – Pressesprecherin Arbeitsagentur Chemnitz

Die angehenden Azubis werden mit Beratung und bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützt.

Es gibt dabei verschiedene Möglichkeiten an dieser Initiative teilzunehmen.

Interview: Michaela Barthel – Pressesprecherin Arbeitsagentur Chemnitz

Weitere Informationen zur Initiative „Spätstarter gesucht“ finden Sie auf der Internetseite der Arbeitsagentur Chemnitz.