Arbeitsgruppe „Städtische Konfliktprävention“ gegründet

Plauen- Am Dienstag wurde die Arbeitsgruppe „Städtische Konfliktprävention“ gegründet. Sämtliche Akteure der Arbeitsgruppe kamen nach der Corona-Starre nun zusammen, um über die Struktur, Ziele und Inhalte der neuen Gruppe zu beratschlagen.

Die Ermittlung und Beobachtung von Konflikten im Stadtgebiet gehört nun zum Schwerpunkt der „Städtischen Konfliktprävention“. Demnächst sollen ebenfalls noch die Arbeitsgruppen Graffiti und „Bauliche Prävention“ hinzukommen.