Arbeitslosengeld II

Die Bundesagentur für Arbeit beginnt morgen mit dem Versand der Bescheide über das Arbeitslosengeld II.

Auch viele Chemnitzer werden die Dokumente in den nächsten Tagen erhalten. In ihnen wird detailliert erklärt, ob und welche Leistungen der Antragsteller und gegebenenfalls Familienmitglieder ab dem 1. Januar 2005 erhalten. Die Bescheide enthalten außerdem Regelungen zur Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung und geben Auskunft darüber, wann und für welchen Zeitraum die Leistung ausgezahlt wird. Gegen den Bescheid kann innerhalb eines Monats Widerspruch eingelegt werden, die Frist beginnt am 1. Januar kommenden Jahres.