Arbeitslosenquote auf neuem Rekordtief

Die Arbeitslosenquote sank im Juni in Leipzig auf 9,4 Prozent, das ist der niedrigste Stand seit Beginn der 90er Jahre. Grund sei die gute wirtschaftliche Entwicklung, die den Arbeitsmarkt im Moment positiv beeinflusst. +++

Im Juni ist die Zahl der Arbeitssuchenden in Leipzig weiter gesunken. Bei der Agentur für Arbeit waren rund 27.100 Menschen ohne Job gemeldet, das sind knapp 1.100 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank mit 9,4 Prozent auf den niedrigsten Stand seit Beginn der 90er Jahre. Grund sei die gute wirtschaftliche Entwicklung, die den Arbeitsmarkt im Moment positiv beeinflusst. Auch für den kommenden Monat rechnet die Agentur für Arbeit mit einem weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit.