Arbeitslosenquote in Leipzig auf Tiefststand

Leipzig – Die Arbeitslosenquote in der Messestadt war seit der Wende nicht mehr so niedrig. Allein im letzten Monat sank sie von 7,4 auf 7,2 Prozent.

Im Oktober des vorigen Jahres lag sie noch bei 8,1 Prozent. Knapp 260.000 Leipziger sind versicherungspflichtig beschäftigt. Hier erhöhte sich die Quote um 2,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Weitere Zahlen:

  • Rückgang der Zahl der arbeitslosen Menschen im Vergleich zum Vormonat um – 665 auf 21.476
  • Viel weniger Arbeitslose als vor einem Jahr – 2.294
  • Zugang von 2.217 freien Arbeitsstellen

 

Quelle: Agentur für Arbeit Leipzig