Arbeitslosenzahl erheblich gestiegen

Im Januar waren rund 59.570 Leute ohne Job – das waren über 4.800 mehr als im Vormonat.

Entlassungen gab es saisonbedingt auf dem Bau, aber auch Autozulieferer und das verarbeitende Gewerbe strichen Stellen. Viele Betriebe haben angekündigt, ihre Mitarbeiter bald in Kurzarbeit zu schicken.

Insgesamt haben aber trotz Wirtschaftskrise immer noch mehr Leipziger einen Job als im Januar vor einem Jahr.

+++

Kleinanzeigen