Arbeitslosenzahl in Dresden bleibt nahezu gleich

23.768 Arbeitslose wurden im März 2015 in Dresden verzeichnet. Die Arbeitslosenquote ist auf 8,4 Prozent gesunken.+++

Laut des Jobcenters Dresden, sind die Arbeitslosenzahlen im März 2015 im Vergleich zum Vormonat nahezu gleich geblieben.

Mit 23.768 Arbeitslosen waren 520 Menschen weniger arbeitslos gemeldet als im Februar.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat März sind das 872 Arbeitslose weniger.

Die Arbeitslosenquote ist im Vergleich zum Vormonat lediglich um 0,2 Prozent auf 8,4 Prozent gesunken.

Ein Grund der sinkenden Zahlen sind die Wiedereinstellungen nach der Winterpause. Dazu kommt die beginnende Saisongastronomie.

Zudem stieg die Arbeitskräftenachfrage mit 1.044 neu gemeldeten Stellen im März wieder in den 4-stelligen Bereich.