Arbeitslosenzahl in Sachsen sinkt enorm

Sachsen- Der Herbst sorgt in Sachsen für einen kräftigen Rückgang der Arbeitslosigkeit. Im September waren im Vergleich zum Vormonat 5.457 Menschen weniger arbeitslos gemeldet.

Laut der Bundesagentur für Arbeit liegt dies vor allem daran, dass nach dem Ende der Sommerferien viele Menschen eine Ausbildung oder Studium begannen oder nach Beendigung der Ausbildung eine Arbeitsstelle aufnehmen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren sogar 16.579 Menschen weniger arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote beträgt im September 5,5 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sank diese um 0,8 Prozentpunkte.