Arbeitslosenzahlen leicht gesunken

Die Zahl der Erwerbslosen in Chemnitz ist im Juli weiter gesunken.

Laut Arbeitsagentur waren rund 16.500 Männer und Frauen ohne Job, 230 weniger als im Vormonat. Dadurch ging auch die Arbeitslosenquote leicht nach unten, sie liegt aktuell bei 13,4 Prozent, 0,2 Prozentpunkte unter dem Wert vom Juni. Gleichzeitig stieg aber auch die Jugendarbeitslosigkeit an.

Grund dafür ist saisongemäß das Schul- und Ausbildungsende. Zahlreiche Schüler haben noch keinen Ausbildungsplatz, viele ausgelernte Azubis wurden von ihren Lehrbetrieben nicht übernommen.

Sachsenweit waren im Juli etwas mehr als 276.500 Menschen ohne Arbeit, im Vergleich zum Juni allerdings eine leichte Steigerung um etwa 1000 Erwerbslose. Dadurch gab es auch einen leichten Anstieg bei der Erwerbslosenquote, sie liegt aktuell im Freistaat bei 12,9 Prozent.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!