Arbeitslosenzahlen wieder gestiegen

Aufgrund der kalten Jahreszeit hat die Arbeitslosigkeit im letzten Monat des vergangenen Jahres – sowohl sachsenweit – als auch in unserer Stadt noch einmal zugelegt.

Statistisch gesehen waren im Dezember in Chemnitz insgesamt etwas mehr als 22 500 Menschen ohne Job. Demnach haben sich 528 Chemnitzer mehr als im Vormonat arbeitslos gemeldet. Im gesamten Freistaat war die Entwicklung ähnlich. Auch hier kletterten die Zahlen saisonbedingt nach oben und bescherten uns den zweithöchsten Dezemberwert seit sechs Jahren. So wurden in Sachsen im Monat Dezember fast 400 000 Jobsuchende registriert – fast 18 000 mehr als im November.