Arbeitslosigkeit im September gesunken

Chemnitz- Im September ist die Arbeitslosigkeit in Chemnitz gesunken.

Das geht aus den aktuellen Zahlen der Agentur für Arbeit hervor. Demnach waren 8.939 Frauen und Männer als arbeitslos gemeldet, 186 weniger als im Monat August. Damit sinkt die Arbeitslosenquote leicht auf 7,2 Prozent.

Laut Arbeitsagentur wirkt sich die einsetzende Herbstbelebung positiv auf den Arbeitsmarkt aus. So sei die Nachfrage der Betriebe nach neuen Mitarbeitern im September kräftig gestiegen.

Aktuell sind in der Stadt Chemnitz insgesamt 2.523 freie Stellen gemeldet. Der größte Bedarf besteht derzeit im Bereich der Zeitarbeit. Aber auch Betriebe aus dem Verarbeitenden Gewerbe und dem Gesundheits- und Sozialwesen sind auf der Suche nach Mitarbeitern.

Autor: Ulrike Hausmann