Arbeitslosigkeit in Chemnitz erneut gesunken

In Chemnitz ist die Zahl der Arbeitslosen weiter rückläufig.

Laut Arbeitsagentur Chemnitz waren im April 10.833 Personen als arbeitslos gemeldet, 354 weniger als noch im März. Damit sinkt die Arbeitslosenquote um 0,2 auf 8,8 Prozent.

Grund für den Rückgang ist die typische Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt. So wird vermehrt in Bau- und Außenberufen wieder eingestellt.

Die Zahl der freien Arbeitsstellen liegt auch auf einem hohen Niveau. Derzeit sind bei der Chemnitzer Arbeitsagentur rund 2.500 Jobangebote gelistet.