Arbeitslosigkeit in Chemnitz leicht gesunken

Auf dem Chemnitzer Arbeitsmarkt ist bereits eine leichte Frühjahrsbelebung zu spüren.

Laut am Donnerstag veröffentlichter Zahlen der Arbeitsagentur Chemnitz waren im März 11.187 Personen arbeitslos gemeldet, 45 weniger als im Vormonat. Damit sinkt die Arbeitslosenquote auf 9,0 Prozent.

Zur aktuellen Entwicklung hat laut Agentur die milde Witterung der vergangenen Wochen beigetragen, die Wiedereinstellungen im Bau- und Außengewerbe begünstigen.

Zudem können zahlreiche neue Jobangebote vermeldet werden. Derzeit sind bei der Arbeitsagentur Chemnitz rund 2.500 offene Stellen registriert.