Arbeitslosigkeit leicht gestiegen

Die Arbeitsagentur Chemnitz hat einen leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit verzeichnet.

Demnach waren im Februar 12.436 Personen arbeitslos gemeldet, 160 mehr als im Vormonat. Damit steigt die Arbeitslosenquote in Chemnitz geringfügig auf 10,1 Prozent.

Laut Arbeitsagentur flaut der saisonal bedingte Anstieg der Arbeitslosigkeit jetzt deutlich ab.

Derzeit ist die Zahl der offenen Stellen auf knapp 2.000 gestiegen.

Die meisten neuen Jobs werden in den Bereichen Produktion, Verkehr und Logistik, sowie Gesundheit und Soziales angeboten.