Arbeitslosigkeit weiter auf niedrigem Niveau

Chemnitz – Die Arbeitslosigkeit ist in Chemnitz weiter leicht gesunken. Im September waren in der Stadt 9.024 Frauen und Männer ohne Job, 55 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote ist damit auf 7,3 Prozent gesunken.

© Sachsen Fernsehen

„Im September hat die Arbeitslosenquote wieder den Wert vom Juni dieses Jahres erreicht. Daran ist gut zu erkennen, dass die hiesigen Unternehmen weiterhin ihre Fach- und Arbeitskräfte halten und nicht so schnell freisetzen. Zeitgleich gehen Arbeitsuchende in eine neue Beschäftigung. Arbeitsagentur und Jobcenter unterstützen dies mit zielgerichteter Förderung der beruflichen Weiterbildung, sowohl von Arbeitslosen als auch von Beschäftigten in Unternehmen. Denn je besser die Qualifikation ist, desto besser sind die Chancen auf Arbeit, und das auch langfristig“, erläuterte Angelika Hugel, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Chemnitz.