Arbeitsmarkt: Saisonbedingte Entspannung

Die Zahl der Arbeitslosen ist in Chemnitz leicht zurückgegangen.

So waren im Mai 12.529 Chemnitzer arbeitslos gemeldet, 368 weniger als im Vormonat. Damit sinkt die Arbeitslosenquote auf aktuell 10,2 Prozent.

Laut Arbeitsagentur Chemnitz gab es die meisten neuen Jobs in den Bereichen Gesundheits- und Sozialwesen, dem verarbeitendem Gewerbe, dem Bau und der Zeitarbeit.

Auf dem Ausbildungsmarkt geht es nun in die heiße Phase. Derzeit suchen noch rund 360 junge Chemnitzer eine Lehrstelle.

Demgegenüber stehen etwa 1.000 freie Ausbildungsplätze, die bei der Arbeitsagentur Chemnitz gemeldet sind.