Arbeitsunfall: 21-Jähriger schwer verletzt

Heinsdorfergrund, OT Unterheinsdorf: Bei einem Arbeitsunfall in einem Unternehmen am Gewerbering hat ein Maschinist am Montagabend schwere Verletzungen an seiner Hand erlitten.

Der 21-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ersten Angaben nach geriet er beim Einrichten einer Konfektionsanlage mit den Fingern zwischen zwei Walzen.

Derzeit wird noch untersucht, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar