Arbeitsunfall bei Trompetter Guss

Ein 40-Jähriger ist am Freitagnachmittag bei einem Arbeitsunfall in einer Gießerei im Schloßviertel schwer verletzt worden.

Nach ersten Angaben der Polizei kam der Mann mit Verletzungen am Bein in ein Krankenhaus. Zum genauen Hergang des Unfalls in dem Betrieb ist bislang noch nichts bekannt.

Offenbar kam es aber dazu, als der Mann mit Wartungsarbeiten an einer Maschine beschäftigt war. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort, im Moment ermitteln Kriminalpolizei und Vertreter der Landesdirektion.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung