Arbeitsunfall bei Turnhallenbau

Zu einem Arbeitsunfall beim Bau einer Turnhalle auf der Straße an der Wiesenmühle kam es am Mittwochvormittag.

Ein 44-jähriger Arbeiter stürzte gegen 08.30 Uhr im Halleninneren aus über 3 m Höhe von einer fahrbaren Arbeitsbühne. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus behandelt werden.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, dazu laufen die Ermittlungen. Polizei und Gewerbeaufsichtsamt waren vor Ort im Einsatz.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!