Archäologische Ausgrabungen am Herzogin Garten

Bei den Grabungen im Herzogin Garten in Dresden sind zahlreiche archäologische Funde zu Tage getreten.+++

Seit Anfang März gräbt ein Team auf den Spuren von August dem Starken. Im 17. und 18. Jahrhundert stand auf dem Gelände einer der bedeutendsten Lustgärten Europas.

Auf dem Grundstück soll bis Herbst 2015 ein Wohngebäude entstehen – Tiefgaragen inklusive.

Später sollen Geschäftsreisende, aber auch Familien darin wohnen.

Die Apartments werden vollständig möbliert vermietet.

Finanziert wird das Projekt von der Firma CTR Immo Dresden.