Architekturpreis der Stadt Leipzig zur Förderung der Baukultur 2011 wird ausgelobt

In diesem Jahr lobt die Stadt Leipzig zum nunmehr siebenten Male ihren Architekturpreis aus. Diese Auszeichnung wird alle zwei Jahre an Bauherren und Architekten vergeben.

Gewürdigt werden Bauwerke und Freiraumgestaltungen, die durch herausragende Qualität einen besonderen Beitrag zur Gestaltung der baulichen Umwelt leisten. Dies gilt sowohl für die Gesamtheit als auch für Details der architektonischen Lösung und ebenso für den städtebaulichen Ansatz. Bei der Preisvergabe werden vor allem Projekte berücksichtigt, die richtungsweisende Antworten auf aktuelle Fragen der Leipziger Stadtentwicklung geben.

Zur Auslobung können Bauherren und Architekten Objekte einreichen, die in den Jahren 2008 bis 2011 im Leipziger Stadtgebiet fertig gestellt wurden. Neben Neubauten können dies auch Umgestaltungen sein, die eine eigene schöpferische Leistung des Architekten erkennen lassen. Die Auslobungsunterlagen sind ab dem 19. Mai über die Homepage der Stadt Leipzig www.leipzig.de/architekturpreis oder über die Internet-Plattform www.competitionline.de zu beziehen. Die Einreichungsfrist endet am 18. August.