Architekturpreis des BDA Sachsen 2010

Bereits im Herbst letzten Jahres hatte der Landesverband Sachsen des Bundes Deutscher Architekten (BDA) zum siebten Mal den Architektur-Preis des BDA Sachsen ausgelobt. Seit Ende Februar stehen die Gewinner fest. Ob ein Leipziger Gebäude oder Architekt unter den Gewinnern ist und wo man die aktuelle Architektur-Ausstellung anschauen kann, lesen Sie bei LEIPZIG FERNSEHEN Online:

Am 27.02.2010 wählte das Preisgericht des BDA unter dem Vorsitz des Münchner Architekten Florian Nagler aus 63 Einsendungen 3 Preisträger und 7 Anerkennungen aus.

Die Preisverleihung wurde am 5.03.2010 in Reichenbach vorgenommen.

Die daran anschließende Ausstellung wird nun in Leipzig ab Freitagabend, 18:30 Uhr, im Museum der Bildenden Künste bis zum 5. April zu sehen sein. (Mo.-Do. 7:00-18:00 Uhr, Fr. 7:00-15:00 Uhr)

Diesjährige Preisträger:
Trainingszentrum der Polizeidirektion in Chemnitz
Giraffen- und Zebraanlage, Zoologischer Garten Dresden
Museum Gunzenhauser in Chemnitz

Anerkennung erhielten unter anderem die Sonderlabore der Universität Leipzig von der Schulz & Schulz Architekten GmbH, Leipzig und die Hochschulbibliothek zusammen mit dem Medienzentrum der HTWK Leipzig.