ARGE Chemnitz arbeitet am 30. Juli eingeschränkt

Am Freitag dem 30. Juli 2010 wird die Software zur Berechnung des Arbeitslosengeldes II aktualisiert.

Das Computerprogramm steht deshalb an diesem Tag nicht zur Verfügung. Die Arbeitsgemeinschaft SGB II Chemnitz bittet um Verständnis.

Geschäftsführerin Katrin Heinze: „Wir bitten die Chemnitzer, an diesem Tag von Vorsprachen, bei denen es sich um finanzielle Angelegenheiten handelt, abzusehen. Es ist keinerlei Auszahlung möglich. Bereits vereinbarte Termine bleiben bestehen.“

Am Montag, 2. August 2010, 08:00 Uhr ist die ARGE wieder in vollem Umfang für Sie da.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!