Aschenbrödel-Ausstellung abgesagt

Sachsen - Es gilt als eines der liebsten deutschen Weihnachtsmärchen - "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Doch die dazugehörige Ausstellung im Drehort Schloss Moritzburg, die in diesem Jahr in die zehnte Saison gegangen wäre, muss coronabedingt abgesagt werden.

Das gab nun Schlossleiterin Dominique Fliegler bekannt. Hauptgrund seien die vielen anfassbaren Ausstellungsstücke und kleinen Räumlichkeiten, die das Abstandhalten unmöglich machten. Die Schau ist - wie der Film - ein Publikumsliebling der Sachsen. Seit der Eröffnung 2009 haben sie schon mehr als eine halbe Million Menschen besucht.