Ateliers in Leipzig öffnen ihre Türen

Am kommenden Sonntag haben alle Leipzigerinnen und Leipziger die Chance in rund 80 Ateliers den Künstlern über die Schultern zu schauen. Die Kreativen empfangen Besucher zwischen 14 und 18 Uhr – der Eintritt ist kostenlos.+++

Was ist ein Atelier? Wer arbeitet dort? Und woran wird getüftelt? Alle, die sich solche Fragen stellen, können sie sich selber beantworten – indem sie eines von rund 80 Ateliers in Leipzig besuchen.

Die Gelegenheit dazu bietet sich am Wochenende. Dann veranstaltet der Verein „ARS AVANTI“ das Projekt „Offene Ateliers in Leipzig“. Bereits zum elften Mal laden die Künstler im Rahmen der Aktion alle Interessierten in ihre Räumlichkeiten ein.

Mit dabei sind auch Constanze Zorn und ihr Mann Gunter Böttger – unsere Redaktion hat sie vorab besucht.