Auch in Dresden muss im Kleinen das Runde in das Eckige!

Vom 24. bis zum 26. Juni findet in der Centrum-Galerie Dresden ein Qualifikationsturnier für die Deutschen Meisterschaften 2010 im Tischfußball statt. Hinweise zur Teilnahme finden Sie unter dresden-fernsehen.de +++

Teilnehmen kann jeder Besucher der Centrum-Galerie. Der Sieger des Turniers ist gesetzter Spieler in Hannover, dem Austragungsort der Deutschen Meisterschaften. Die Kosten der Teilnahme bei der Meisterschaft spendiert die Centrum-Galerie.

Das Qualifikationsturnier
Das Turnier hat eine Laufzeit von drei Tagen, von Donnerstag bis Samstag. An vier professionellen Tischfußballgeräten kann gekickert werden. Am Donnerstag und Freitag von 12:00 bis 18:00 Uhr finden freie Trainings- und die Qualifikationsspiele zur Teilnahme an dem Finale am 26. Juni statt. Die Finalspiele finden am Samstag ab 12:00 Uhr statt. Lediglich der Gewinn eines Spiels innerhalb der Turniervorbereitung vom 24. bis zum 26. Juni ist notwendig für den Erhalt eines Spielerpasses.

Alle Qualifikanten treten am Samstag den 26. Juni zum Turnierfinale an. Im K.O.-System, Spieler gegen Spieler,  werden zunächst die Teilnehmer für die Gruppenphase ermittelt.  Ab der Gruppenphase geht es dann, wie bei der Fußball-Weltmeisterschaft, um den Gruppensieg und um den Einzug in die Finalrunden. Das Turnier wird durch Ligaschiedsrichter geleitet. Für die Teilnahme wird kein Startgeld erhoben. Das Turnier findet auf Einladung der Centrum-Galerie statt.

Die Tischfußballgeräte stehen im ersten Obergeschoss vor Mediamarkt. 

Die Meisterschaft:
Die Deutschen Meisterschaften im Tischkicker 2010 finden am 17. und 18. Juli 2010 im Bundesleistungszentrum für Tischfußball in Hannover statt. Der Gewinner der Deutschen Meisterschaften ist gesetzter Teilnehmer an der Garlando World Championship 2010 in Wien.

Quelle: Multi Development Germany GmbH

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar