Audi in der TU

Im Hörsaalgebäude der TU Chemnitz steht seit Montag ein "gläserner" Audi.

Das Schnittmodell eines A6 ist der Fakultät für Maschinenbau von der Audi AG in Ingolstadt zur Verfügung gestellt worden. Die Besonderheit des Fahrzeuges liegt darin, dass man das Innenleben des mit modernster Technik ausgestatteten Audis auf Knopfdruck auch in Funktion sehen kann. Das Ausstellungsstück dient vor allen Dingen der studentischen Ausbildung und Forschungszwecken. Die TU erhofft sich aber auch eine Werbewirkung für den Studiengang "Automobilproduktion", der im Wintersemester startet.