Audi musste ausweichen – Zeugen gesucht

Chemnitz-Röhrsdorf: Ein bisher unbekannter Pkw befuhr am Montag die Ringstraße mit der Absicht auf einem Grundstück ordnungswidrig zu wenden.

Gleichzeitig war der 46-jährige Fahrer eines roten Audi 80 mit Anhänger auf der Leipziger Straße unterwegs. Um nicht mit dem ordnungswidrig wendenden Pkw zu kollidieren, wich der Audi-Fahrer aus und kam auf der Leitplanke zum Stehen. Der unbekannte Pkw streifte beim Wenden eine Leitbake und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am Audi entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten wendenden Pkw machen können. Unter Telefon 0371 387-2319 nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge Hinweise entgegen.