Audi steht in Flammen – Brandserie geht weiter

Die Brandserie in Annaberg und Buchholz reißt einfach nicht ab.

Am Montagmorgen gegen 3 Uhr brannte es auf dem Dörfler Weg in Buchholz. Ein Audi 100 brannte direkt an einer Garage in voller Ausdehnung. Da der Audi sehr nahe an dem Garagenkomplex stand, war die Gefahr groß, dass die Flammen auf den Garagenkomplex übergreifen würden.

„Wir waren mit insgesamt 23 Kameraden vor Ort und konnten ein Übergreifen auf die Garagen verhindern“, erklärt Einsatzleiter Jürgen Kraatz. Mit einem C-Rohr löschten die Brandbekämpfer das Feuer. Mit dem Spreizer wurde der Kofferraum geöffnet.

Die Brandursache ist noch unklar. Es ist der dritte Brand seit dem 29.08.2012. Eine brannte am 29.08.12 bis auf die Grundmauern nieder, am 07.09.2012 brannte es in einer Garage.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar