Aue: 28-Jährige niedergeschlagen und ausgeraubt

Am Mittwochmittag wurde der Polizei ein Raub im Juri-Gagarin-Ring in Aue angezeigt.

Eine 28-jährige Frau war am Sonntagabend, gegen 18.30 Uhr, mit ihrem Hund spazieren. Sie ging von der Lindenstraße in Richtung Juri-Gagarin-Ring und bemerkte, dass eine Person hinter ihr lief. In Höhe der Garagen blieb der Hund plötzlich stehen, drehte sich um und knurrte.

Als sich die junge Frau umsehen wollte, wurde sie niedergeschlagen. Als sie kurze Zeit später wieder zu sich kam, ging sie zurück nach Hause. Erst dort bemerkte dass sie, dass ihre Zigaretten fehlten. Die 28-jährige erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Raub beobachtet haben und Angaben zum unbekannten Täter machen können. Wem sind am Sonntagabend Personen am Tatort aufgefallen, die mit dem Raub in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt die Polizei in Aue unter Telefon 03771 12-0.